Milestones News

Ein doppelter Meilenstein

Obwohl das Volksfest zum Anlass des „Durchstiches“ ausfällt, wird die Weiterentwicklung auf Ebene Branding eifrig vorangetrieben.

„Aesch Soleil“ wird zur Dachmarke der Entwicklungsplanung Aesch Nord – das neue Naming und eine entsprechend geschaffene Markenidentität widerspiegeln die Vorteile und positiven Attribute des Areals.
Marianne Hollinger ist als langjährige Gemeindepräsidentin von Aesch davon überzeugt, dass der neue Name sehr gut passt. Arealentwickler Hans-Jörg Fankhauser unterstreicht zudem, das mit dieser Dachmarke eine grosse Chance für die aktuellen Grundeigentümer geschaffen wurde. Eine Identität, die sich differenziert, die gemeinsame Werte vereint und eine klare Vision nach aussen trägt. Sie wurde zusammen mit der renommierten Kommunikationsagentur FARNER Consulting entwickelt. Seit Anfang 2020 wurden mehrere Workshops, unter anderem mit Vertretern der Gemeinde durchgeführt. Nebst der verkehrstechnischen Erschliessung ist damit ein weiterer Erfolgsfaktor für das Areal geschaffen und soll schon bald erste Investoren und Interessenten anziehen.